B i o d y n a m i c s

Biodynamik

Podere
San Cristoforo

H a r m o n i s i n g p l a n t s , a n i m a l s a n d t h e s p i r i t o f t h e p l a c e

Harmonising plants, animals and the spirit of the place

Bei biodynamischen Weinen geht es um himmlische Energie, Kuhhörner, die Harmonie zwischen Mensch und Natur und vieles mehr. Indem wir auf das Land hören und in den Himmel schauen, können wir die Gesundheit und Vitalität des Bodens unterstützen und den besten Ausdruck des Terroirs erreichen.

Biodynamische Weine

W h a t M a k e s t h e m S p e c i a l ?

What Makes them Special?

ERSTER GRUNDSATZ

Keine Chemikalien

In biodynamischen Weinen und Weinbergen sind Chemikalien oder künstliche Zusätze (wie kommerzielle Hefe) streng verboten. Um das Leben im Boden zu fördern, müssen wir uns von jeglichem synthetischen Dünger, Insektiziden und Herbiziden trennen und fernhalten.

ZWEITER GRUNDSATZ

Biodynamischer Kalender

Die Rhythmen und Zyklen von Mond, Sternen und Planeten beeinflussen den Wachstum und die Entwicklung von Pflanzen und Tieren. Der biodynamische Kalender liefert detaillierte astronomische Informationen und Hinweise auf optimale Zeiten für Anbau, Ernte und Anwendung der biodynamischen Präparate.

DRITTER GRUNDSATZ

Biologisch-dynamische Präparate

Der biodynamische Weinbau erfordert spezielle Kompostpräparate, die in Kuhhörner gefüllt und in den Boden eingegraben werden. Nach einigen Monaten werden die Kuhhörner ausgegraben und wiederverwendet, und die "Füllung" wird im gesamten Weinberg dynamitisiert.

VIERTER GRUNDSATZ

Glückliche Tiere

Natürliche Ökosysteme umfassen Pflanzen, Tiere und Menschen, die in sich ergänzenden Rollen zusammenarbeiten. Die Biodynamik strebt danach, die gleiche Harmonie innerhalb des Betriebs zu schaffen, der als ein einziger sich selbst erhaltender Organismus betrachtet wird. Die Tiere sind daher von grundlegender Bedeutung und ihr Wohlbefinden bestimmt die Gesundheit aller anderen Elemente des Ökosystems.

FÜNFTER GRUNDSATZ

Stärkere Reben

Die biodynamischen Spritz- und Kompostpräparate bringen die Reben in eine "dynamische" Beziehung zu Boden, Wasser, Luft, Wärme und Kosmos, um ihnen zu helfen, sich gesund und ausgewogen zu entwickeln, Zugang zum gesamten Spektrum der benötigten Nährstoffe zu erhalten und widerstandsfähiger gegen Schädlinge, Krankheiten und extreme Klimabedingungen zu werden.

SECHSTER GRUNDSATZ

Ausgepresste Trauben

Weine, die mit den geringstmöglichen chemischen als auch mechanischen Eingriffen hergestellt werden: Das ist die bessere Art zu trinken. Es ist besser für den Trinker, den Winzer und den Planeten.

Podere
San Cristoforo

W i n e P h i l o s o p h y

Wine Philosophy

Ein sorgfältiger Weinbau mit geringen Erträgen, wenig Einsatz von Technik und viel Handarbeit ist hier unerlässlich. Hinter den Weinen von Podere San Cristoforo steht eine sorgfältige Bewirtschaftung des Bodens und des Blätterdaches, das die Früchte dem Sonnenlicht und dem Wind aussetzt, sowie Entscheidungen über die besten Lagen der Weinberge, die optimale Pflanzendichte und die Auswahl der Klone. Man achtet auf kleine Details, wie die nächtliche Ernte und die Sortierung der Trauben, indem man gebrochene, getrocknete oder unreife Beeren vor der Gärung entfernt.

Ein guter Wein, der mit geringen Eingriffen hergestellt wird, erfordert eine bessere Bewirtschaftung der Weinberge, was zu einer höheren Qualität der Früchte führt. So erhalten wir einen Wein, dessen Herkunft wir am ersten Schluck erkennen können: einen Wein, der vielleicht nicht immer perfekt oder konstant erscheint, wie jene Weine an die wir uns gewohnt haben, der aber zweifellos einen ausgeprägteren Charakter hat.